KONZEPT

   
Pflegemodell
   
Krohwinkel`s Pflegemodell hat die Erhaltung von Unabhängigkeit und Wohlbefinden des Menschen zum Ziel. Grundlagen dieses Modells sind der Mensch, die Umgebung, Gesundheit und Krankheit und die der Pflege.
Das Modell zeigt die Bedeutung von fähigkeitsfördernder Prozesspflege auf, bei der die individuelle Lebensgeschichte und die Lebenssituation sowie die Förderung und Fähigkeit des Menschen im Zentrum steht.
Es werden gezielt Fähigkeiten, Ressourcen, Gewohnheiten und Wünsche der pflegebedürftigen Menschen in den Pflege- und Betreuungsprozess mit eingebunden.
   
Pflegesystem
   
Es wird Bezugspflege durchgeführt, da eine kontinuierliche Betreuung durch wenige Fachpflegekräfte gewährleistet wird.
   
Pflegeprozess
   
Beim Erstgespräch findet die grundlegende Informationssammlung statt, die Fähigkeiten, Ressourcen und aktuelle Probleme unter Einbeziehung biographischer Daten erfasst. In enger Zusammenarbeit mit Angehörigen und Betreuern werden individuelle Pflegepläne erarbeitet, regelmäßig evaluiert und ggf. überarbeitet.
Die Pflegeplanung wird in Anlehnung an das Modell von Prof. M. Krohwinkel erstellt, das in 13 Bereiche, die AEDL´s ( Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens )gegliedert ist.
Die Pflegedokumentation liegt beim Klienten vor Ort auf. Wir gewährleisten die Nachvollziehbarkeit des Pflegeprozesses in einer lückenlosen Dokumentation.
Neben den Formularen der Firma Careline werden alle für die Qualitätssicherung relevanten Daten mit eigenen Vordrucken komplettiert.
   
Innerbetriebliche Kommunikation
   
Täglich ausführliche Schichtübergaben haben für uns großen Wert.
Dienstbesprechungen finden regelmäßig einmal im Monat statt.
Fallbesprechungen werden bei Bedarf, jedoch pro Patient mindestens einmal im Jahr durchgeführt.
Einsätze werden wöchentlich geplant, oberste Priorität hat dabei die angemessene Versorgung und die Zufriedenheit der Klienten.
   
Qualitätssicherungssystem
   
Es werden nur examinierte Fachpflegekräfte eingesetzt.
Einsatz von Pflegestandards.
Ein Qualitätshandbuch liegt vor.
Pflegevisiten werden durchgeführt.
Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden jährlich angeboten, geplant und durchgeführt.
   
Leistungsbeschreibung
   
Der Pflegedienst versorgt pflegebedürftige Menschen gemäß den Versorgungsverträgen, sowie nach privaten Vereinbarungen im Einzugsgebiet Trostberg.
Das beinhaltet:
Pflege-/Betreuungsleistung ( §36, §123, §124 SGB XI )
Häusliche Krankenpflege ( §37 SGB V )
Verhinderungs-/Ersatzpflege ( §39 SGB XI )
Betreuungsleistung ( §45b SGB XI )
Beratungsgespräche ( §37 Abs.3 SGB XI )
werden von der verantwortlichen Pflegefachkraft durchgeführt.
   
Kooperation mit anderen Diensten
   
Eine enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Hausärzten, Krankenhäusern und anderen involvierten Berufsgruppen wird angestrebt.
Auf Wunsch des zu Pflegenden oder seiner Angehörigen / Betreuer wird der Kontakt zu anderen Diensten hergestellt (Seelsorger, Hospizdienst, Helferkreis, Krankengymnastik, usw.).
   
räumliche, personelle und sachliche Ausstattung der Einrichtung
   
Das Büro mit einer Größe von 9 m² befindet sich im Haus der verantwortlichen Pflegefachkraft, Traunsteiner Str. 7, 83308 Trostberg.
Parkplätze sind vor dem Haus ausreichend vorhanden. Die nächste Bushaltestelle ist 300 m entfernt.
Der Pflegedienst verfügt über 1 PC Arbeitsplatz, Kopier-/Scanngerät und Fax sowie einen Aktenvernichter.
Das Büro ist abschließbar und somit vor unbefugten Personen geschützt.
Alle Patientendaten (Dokumentation, Verträge ect.), Wohnungsschlüssel oder Medikamente werden so aufbewahrt, dass Unbefugte keinen Zutritt oder Zugang erhalten.
Datenschutz hat für uns oberste Priorität.
Unser Bereitschaftstelefon ist in Notfallsituationen sowie an Wochenenden und Feiertagen jederzeit erreichbar.
Es werden nur examinierte Fachpflegekräfte eingesetzt.
Die einheitliche Dienstkleidung sorgt für ein professionelles Erscheinungsbild.
Jede Pflegetour ist mit einer Pflegetasche ausgestattet.
Pflegerelevante Arbeitsmittel wie Einmalhandschuhe, Händedesinfektionsmittel, Verbandsmaterialien,
BZ-Messutensilien, ect. wird bereitgestellt.
Dienstbesprechungen finden aufgrund der geringen Anzahl der Mitarbeiter im häuslichen Bereich statt.